Newsletter – 07. Mai 2021 – Termine, Themen und News

Newsletter - 04. Mai 2021 - Termine, Themen und NewsNewsletter – 07. Mai 2021 – Termine, Themen und News

Thema – SWR-Talkshow „mal ehrlich“ am Mittwoch, dem 5. Mai 2021 Thema „Sex gegen Geld: gehört das verboten?“ – Eine Hatz durch den Wald!

Es war chaotisch, was da am Mittwoch über die Mattscheibe flimmerte: 10 Protagonisten für gerade mal eine Stunde Sendezeit. Man hatte sich von der Talkshow viel versprochen, aber das Ergebnis war dann sehr ernüchternd. Meine persönliche Meinung habe ich in einen Artikel gefasst:

https://www.zukunft-rotlicht.online/2021/05/07/mal-ehrlich-eine-eilige-hatz-durch-den-wald-ohne-tiefgang/


Thema – Prostitution 2021 – May Day – Eine Corona-Hochrechnung

Wie entwickeln sich die Infektionszahlen? Welche Trends sind erkennbar? Ich habe mich am ersten Mai-Wochenende mit diesen Fragen beschäftigt und festgestellt, dass sich die Tendenz langsam aber sicher verändert: die Impfzahlen haben deutlich zugenommen, die Zahl der Neuinfektionen sinkt. Wenn alles gut geht, werden wir die Werte von über 100 wohl Ende des Monats hinter uns lassen und dann besteht die Hoffnung, dass Lockerungen und Öffnungen dauerhaften Charakter haben werden. Meine Gedanken dazu unter:

https://www.zukunft-rotlicht.online/2021/05/01/prostitution-2021-may-day-eine-corona-hochrechnung/


Thema – Prostitution 2021 – Das Aktionsprogramm – Mai/Juni

Das für Pfingsten vorgesehene Gruppen-Live-Treffen in Düsseldorf kann aus den bekannten Gründen (Kontaktbeschränkungen und geschlossen Gastronomie) leider nicht stattfinden. Daher plane ich jetzt für den 22. Mai 2021 nun eine virtuelle „Online-Konferenz“, wo wir unsere Ansätze nochmals sammeln und präsentieren und auch an die Politik mit einbeziehen. Zuvor, wahrscheinlich schon in der nächsten Woche, sollen „Offene Briefe“ im Rahmen einer Aktion versendet werden. Textbausteine werden hierfür gerade vorbereitet. Infos zum Projekt:

https://www.zukunft-rotlicht.online/2021/05/03/prostitution-2021-das-aktionsprogramm-mai-juni/


Thema – Prostitution 2021 – Thesenpapier – Wo liegt die Zukunft der Prostitution?

Ich arbeite seit einigen Wochen an einem Thesenpapier zur Zukunft der Prostitution. Durch Corona hat sich die Situation in einer sehr merkwürdigen Art und Weise verändert: illegale Arbeit wird geduldet, legale Arbeit wird konsequent verhindert. Der Infektionsschutz fällt aus, das Risiko wird sogar erhöht, wenn man geeignete Betriebe schließt und dem Graumarkt gleichzeitig den Boden ebnet. Die Politik schaut weg und die Verwaltungen argumentieren mit Überlastung oder fehlender Rechtsgrundlagen. Merkwürdig! Infektionsschutz, der in unserem Bereich nicht stattfindet, korrespondiert mit Moralin und es wird von einigen versucht ein Sexkaufverbot mit dem Argument „Corona“ zu realisieren.

https://www.zukunft-rotlicht.online/2021/04/29/prostitution-2021-nichts-ist-so-bestaendig-wie-der-wandel/


Einige Worte in eigener Sache:

Auch wenn ich inhaltlich und ideell großen Eifer verspüre, so haben sich die persönlichen Umstände in den vergangenen Wochen bei mir stark verändert. Erst ein unerfreuliches gesundheitliches Ereignis, das zum Glück keine Nachwirkungen hatte, nun durch diverse Zahlungsausfälle der jüngeren Vergangenheit auch temporäre finanzielle Sorgen, denen ich mit einem neuerlichen Unterstützungs-Aufruf begegne:

https://www.zukunft-rotlicht.online/2021/05/04/prostitution-2021-howards-private-corona-anleihe/

Neben der Anleihe-Seite gibt es auch den bekannten Donation-Link https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=94LDDBFKNPV8N und die ebenfalls bekannte IBAN-Verbindung Marcus Heinbach – Postbank – IBAN: DE46 1001 0010 0487 5641 13 (Verwendungszweck IG Zukunft Rotlicht). Die Firma dankt und der Herausgeber der News ebenfalls.

Herzliche Grüße von

Howard Chance / Marcus Heinbach / MH-Consulting

https://www.zukunft-rotlicht.online