Kurzmeldung – Überbrückungshilfen werden bis Ende Juni 2022 verlängert

Kurzmeldung – Überbrückungshilfen werden bis Ende Juni 2022 verlängert

Die Bundesregierung hat beschlossen, die Corona-Überbrückungshilfen bis Ende Juni 2022 fortzuführen. Die beteiligten Ministerien haben sich jetzt darauf geeinigt.

Unterstützt werden Unternehmen mit einem Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent gegenüber dem Vorkrisenjahr 2019. Dabei werden fixe Betriebskosten wie Mieten und Pachten oder Ausgaben für Strom und Versicherungen erstattet, die Förderhöhe ist je nach Höhe des Umsatzeinbruchs gestaffelt. Die ergänzenden Programme Neustart- und Härtefallhilfen werden laut Ministerium parallel verlängert.

https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-02/corona-ueberbrueckungshilfen-verlaengerung-bundesregierung

Mit freundlicher Empfehlung von:

https://www.zukunft-rotlicht.online